Abmeldungen und Bounces per SOAP auslesen

Sie möchten unser System in Ihr eigenes Content-Management-System (CMS), Customer-Relationship-Management (CRM), Portal oder Shop-System integrieren? Mit der Funktion zum Auslesen der Abmeldungen beziehungsweise Bounces Als Bounces werden die Fehlermeldungen bzgl. ungültiger E-Mail Adressen bezeichnet. Hierbei wird zwischen Soft-Bounces (temporär ungültige Adresse, weil z.B. das adressierte Postfach voll ist) und Hard-Bounces (dauerhaft ungültige Adresse, weil z.B. der User oder die Domain gelöscht wurden und nicht mehr existieren) unterschieden. Hard-Bounces können sofort gelöscht werden. helfen wir Ihnen dabei. So können Sie automatisiert die abgemeldeten Abonnements abrufen, um diese zum Beispiel in Ihrem eigenen Shop- oder Content-Management System für den Newsletterempfang zu deaktivieren.

Mit dem folgenden Beispielcode (PHP PHP (rekursives Backronym für PHP: Hypertext Preprocessor, ursprünglich Personal Home Page Tools) ist eine Skriptsprache mit einer an C bzw. C++ angelehnten Syntax, die hauptsächlich zur Erstellung von dynamischen Webseiten oder Webanwendungen verwendet wird [1]. PHP ist Open-Source-Software.) können Sie alle abgemeldeten Leser abrufen.

<?php
try {
    ini_set("soap.wsdl_cache_enabled", "0");
    $client = new SOAPClient('http://www.newstroll.de/app/ws/2013-02/?wsdl',
                array('login' => '**USERNAME**', 'password' => '**PASSWORD**','exceptions' => 1));

    $securityToken = '**IHRTOKEN**';

    $users = $client->getSubscriptionsByStatus($securityToken,'**Verteiler Alle Abonnenten werden in Verteilern organisiert. Mailings können an einen oder mehrere Verteiler gleichzeitig versandt werden. Die Definition von Verteilern kann durch den Administrator frei vorgenommen werden. Mit Hilfe der Verteiler kann z.B. zwischen internen und externen Empfängerkreisen, verschiedenen Formaten oder Sprachen unterschieden werden.-ID**', 31, 5);
    foreach ($users as $user) {
        echo 'email: ' . $user->email . ' <br />';
    }

} catch (SOAPFault $f) {
    echo $f->faultstring;
}
?>

Der Funktion getSubscriptionsByStatus() können Sie dabei die Anzahl der Tage übergeben sowie einen Filter, welche Abonnements Sie auslesen möchten. Bounces Als Bounces werden die Fehlermeldungen bzgl. ungültiger E-Mail Adressen bezeichnet. Hierbei wird zwischen Soft-Bounces (temporär ungültige Adresse, weil z.B. das adressierte Postfach voll ist) und Hard-Bounces (dauerhaft ungültige Adresse, weil z.B. der User oder die Domain gelöscht wurden und nicht mehr existieren) unterschieden. Hard-Bounces können sofort gelöscht werden. werden mit Status 4 ausgelesen und Abmeldungen (wie in obigem Beispiel) mit Status 5.

Eine Abfrage für die Abmeldungen der letzten 7 Tage sieht dann so aus:

    $users = $client->getSubscriptionsByStatus($securityToken,'**Verteiler Alle Abonnenten werden in Verteilern organisiert. Mailings können an einen oder mehrere Verteiler gleichzeitig versandt werden. Die Definition von Verteilern kann durch den Administrator frei vorgenommen werden. Mit Hilfe der Verteiler kann z.B. zwischen internen und externen Empfängerkreisen, verschiedenen Formaten oder Sprachen unterschieden werden.-ID**', 7, 5);

Zurück