Personalisierungen im Newsletter - Gestalten Sie individuelle Mailings!

Personalisierung Personalisierung bezeichnet die Anpassung von Newslettern an die persönlichen Daten und Informationen eines Lesers. So können (sofern die entsprechenden Informationen vorhanden sind), Anrede, Vornamen oder Firmenname des Empfängers im Newsletter verwendet werden. bezeichnet die Anpassung von Newslettern an die persönlichen Daten und Informationen eines Lesers. So können (sofern die entsprechenden Informationen vorhanden sind) beliebige Attribute wie z.B. Anrede, Vorname, Name oder Firmenname des Empfängers im Newsletter frei verwendet werden.

Vordefinierte Personalisierungen

Einige Personalisierungen sind bereits vordefiniert. Diese sind u.a. auch dafür zuständig, Links für eine Abmeldung oder die Webansicht Mit der Webansicht kann der Empfänger den versandten Newsletter per Browser ansehen. Dies ist dann nützlich, wenn der E-Mail-Client des Empfängers Probleme bei der Darstellung des Newsletters hat. zu generieren.

Folgende bereits angelegte personalisierbare Variablen werden von NEWSTROLL zur Verfügung gestellt:

  1. <%$email%> - Die Email-Adresse des Empfängers
  2. <%$unsubscribelink%> - Abmeldelink
  3. <%$_unsubscribelink%> - Spezial Abmeldelink für HTML-Newsletter (nur der Link)
  4. <%$webviewlink%> - personalisierte Webansicht Mit der Webansicht kann der Empfänger den versandten Newsletter per Browser ansehen. Dies ist dann nützlich, wenn der E-Mail-Client des Empfängers Probleme bei der Darstellung des Newsletters hat. des Newsletters

Wenn Sie nun in Ihrer Vorlage Eine Vorlage (engl. Template) dient zur Erstellung von Newslettern. Sie stellt eine Art "Gerüst" dar, die einen Teil des Inhaltes oder der Gestaltung des Newsletters vorgibt. Durch Einsetzen der fehlenden Bestandteile wird die Vorlage zu einem vollständigen Newsletter ergänzt. / im Entwurf auf die o.g. Variablen (z.B. <%$email%>) zurückgreifen, wird diese bei Versandzeitpunkt umgesetzt und durch die Email-Adresse des Empfängers ersetzt. So auch mit allen anderen Personalisierungen die Sie selbst erstellen.

Selbst definierbare Personalisierungen

NEWSTROLL bietet Ihnen zudem eine Möglichkeit an, eigene Personalisierungen zu erstellen. So können Sie weitere Variablen einführen, die nicht im Standard enthalten sind. Damit können Sie das System ganz auf sich zuschneiden. Für weitere Informationen zum Anlegen einer Personalisierung Personalisierung bezeichnet die Anpassung von Newslettern an die persönlichen Daten und Informationen eines Lesers. So können (sofern die entsprechenden Informationen vorhanden sind), Anrede, Vornamen oder Firmenname des Empfängers im Newsletter verwendet werden. sehen Sie bitte unter dem Artikel "Anlegen einer Personalisierung Personalisierung bezeichnet die Anpassung von Newslettern an die persönlichen Daten und Informationen eines Lesers. So können (sofern die entsprechenden Informationen vorhanden sind), Anrede, Vornamen oder Firmenname des Empfängers im Newsletter verwendet werden.". Beachten Sie hierbei auch bitte, dass diese Funktion nicht mit jedem Paket zur Verfügung steht.

Beispiel für eine wenn/dann Abfrage der Personalisierung Personalisierung bezeichnet die Anpassung von Newslettern an die persönlichen Daten und Informationen eines Lesers. So können (sofern die entsprechenden Informationen vorhanden sind), Anrede, Vornamen oder Firmenname des Empfängers im Newsletter verwendet werden. im Newsletter

<% if $p.Geschlecht == "m" %>

<% if $p.Vorname != "" && $p.Name != "" %>
Sehr geehrter Herr <%$p.Vorname%> <%$p.Name%>,
<% else %>
Sehr geehrte Dame, sehr geehrter Herr,
<% /if %>

<% else %>

<% if $p.Vorname != "" && $p.Name != "" %>
Sehr geehrte Frau <%$p.Vorname%> <%$p.Name%>,
<% else %>
Sehr geehrte Dame, sehr geehrter Herr,
<% /if %>

<% /if %>


Hinweise:

Bitte beachten Sie folgendes bei der Nutzung von Personalisierungen:

  1. Personalisierte Felder bei der Anmeldung sind grundsätzlich optional und werden nicht geprüft. Dies entspricht deutscher Rechtssprechung.
  2. Wenn der Empfänger personalisierte Informationen nicht bereitstellt, kann keine Umsetzung geschehen. In diesem Fall wird beispielsweise die Variable %name% aus dem Newsletter ohne Ersatz entfernt.

Zurück