Die ersten Schritte mit Ihrer NEWSTROLL Newsletter Software zu einem erfolgreichen Einsatz

Sie möchten Ihren Newsletter, Autoresponder Diese Form soll Ihnen eine vollautomatisierte Reaktion auf Systemereignisse, wie z.B. Anmeldungen, Bestätigung eines Abonnements etc. ermöglichen und zu notwendigen Folgeaktivitäten (z.B. Double-Opt-In auffordern). oder Follow-Up Mit Follow-Up bezeichnen wir Mailings, welche den Verteiler dynamisch basierend auf hinterlegten Regeln zusammenstellen und einen hinterlegten Inhalt versenden. Das Regelwerk von Follow-Up basiert auf Stammdaten und auf Personalisierungen. mit unserer Newsletter-Software versenden und möchten jetzt wissen, was zu tun ist, um gleich richtig durchstarten zu können.

Grundsätzlich sind Sie in 3 Schritten einsatzbereit.

  • kostenlose Registrierung
  • Adressbestand eingeben / importieren
  • Newsletter anlegen und versenden

Nachfolgend finden Sie detaillierte Informationen und Tipps, wie Sie nach der Registrierung erfolgreich und effizient durchstarten.
Diese Hilfe ist in zwei Teile aufgebaut. Teil ein beschäftigt sich mit der Fragestellung, was Sie tun müssen, um jetzt sofort einen Newsletter verschicken zu können. Im Zweiten Teil geben wir Ihnen noch ein paar Ratschläge zur Optimierung.

Los geht es - das System ist registriert. Jetzt wollen Sie Ihren ersten Newsletter versenden.

Loggen Sie in Ihrem System ein.

Leser / Empfänger

Als erstes benötigen Sie einen Adressbestand. Die eigene Adresse können Sie über die Standard-Eintragenfenster direkt eintragen. Gehen Sie dazu einfach auf die Startseite des Tool/Integrationsbereiches (-> Integration / Tools). Tragen Sie dort im Anmeldefenster einfach Ihre Email-Adresse ein. Diese wird dann direkt in Ihren Verteiler Alle Abonnenten werden in Verteilern organisiert. Mailings können an einen oder mehrere Verteiler gleichzeitig versandt werden. Die Definition von Verteilern kann durch den Administrator frei vorgenommen werden. Mit Hilfe der Verteiler kann z.B. zwischen internen und externen Empfängerkreisen, verschiedenen Formaten oder Sprachen unterschieden werden. aufgenommen. Bestätigen Sie die Eintragung entsprechend dem Double Opt In Verfahren. Möchten Sie bereits Ihren Newsletterverteiler übertragen, so können Sie diesen per Importfunktion übertragen. Diese finden Sie unter Adressen / Leser -> Import. Lesen Sie aber hierzu die Hinweise im Zweiten Teil.

Newsletter erstellen & versenden

Jetzt geht es aber los, gehen Sie unter Newsletter / Mailings -> Erstellen. Dort wählen Sie den gewünschten Typ aus. Wir wollen jetzt gleich einen Newsletter und keine Vorlage Eine Vorlage (engl. Template) dient zur Erstellung von Newslettern. Sie stellt eine Art "Gerüst" dar, die einen Teil des Inhaltes oder der Gestaltung des Newsletters vorgibt. Durch Einsetzen der fehlenden Bestandteile wird die Vorlage zu einem vollständigen Newsletter ergänzt. erstellen. Erstellen Sie den Newsletter gemäß Wizzard und mittels "Versenden" erstellen Sie gleich für diesen Newsletter den Versandauftrag. Im rechten oberen Eck finden Sie die Funktion für Web- und E-Mail Vorschau.

Newsletterversand prüfen

Ob der eigene Newsletter bereits versandt wurde, können Sie jederzeit unter Newsletter / Mailings -> Verwaltung einsehen. Ist der Versand abgeschlossen erhalten Sie an die angebene Administrator E-Mail Adresse einen sog. Versandbericht. Dieser enthält zusammengefasst wichtige Informationen zum durchgeführten Versand. Für den reinen Testversand empfehlen wir Ihnen unser Testkonzept.

Und das war es auch schon für den ersten schnellen Start!

Der obere Teil ist natürlich nur für den schnellen Einstieg. NEWSTROLL bietet Ihnen viele Funktionen. Nachfolgend möchten wir an dieser Stelle auf ein paar eingehen, bzw. verweisen.

Verteiler

Verteiler können Sie anlegen, wenn Sie z.B. einen Text und einen HTML Newsletter verschicken wollen, oder aber mehrsprachige Newsletter versenden. Eine Adresse kann in mehreren Verteilern stehen. Ein Newsletter kann an eine oder an mehrere Verteiler Alle Abonnenten werden in Verteilern organisiert. Mailings können an einen oder mehrere Verteiler gleichzeitig versandt werden. Die Definition von Verteilern kann durch den Administrator frei vorgenommen werden. Mit Hilfe der Verteiler kann z.B. zwischen internen und externen Empfängerkreisen, verschiedenen Formaten oder Sprachen unterschieden werden. versandt werden. Steht eine E-Mail Adresse in mehreren Verteilern wird ein Newsletter natürlich nur einmal zugestellt.
Alles zum Thema Verteiler Alle Abonnenten werden in Verteilern organisiert. Mailings können an einen oder mehrere Verteiler gleichzeitig versandt werden. Die Definition von Verteilern kann durch den Administrator frei vorgenommen werden. Mit Hilfe der Verteiler kann z.B. zwischen internen und externen Empfängerkreisen, verschiedenen Formaten oder Sprachen unterschieden werden. erfahren Sie hier.

Newslettertemplates /-vorlagen erleichtern die Arbeit

Newsletter / Mailings haben oft den gleichen Rahmen und Struktur. Sparen Sie sich die Arbeit alles immer von Hand anzulegen. Legen Sie sich einfach eine Vorlage an. Über Newsletter / Mailings -> Verwaltung können Sie dann entsprechend per Klick einen neuen Newsletter auf Basis dieser Vorlage Eine Vorlage (engl. Template) dient zur Erstellung von Newslettern. Sie stellt eine Art "Gerüst" dar, die einen Teil des Inhaltes oder der Gestaltung des Newsletters vorgibt. Durch Einsetzen der fehlenden Bestandteile wird die Vorlage zu einem vollständigen Newsletter ergänzt. anlegen. Zum Anlegen einer Vorlage Eine Vorlage (engl. Template) dient zur Erstellung von Newslettern. Sie stellt eine Art "Gerüst" dar, die einen Teil des Inhaltes oder der Gestaltung des Newsletters vorgibt. Durch Einsetzen der fehlenden Bestandteile wird die Vorlage zu einem vollständigen Newsletter ergänzt. gehen Sie auf Newsletter / Mailings -> Erstellung und wählen Sie unter "Vorlage Eine Vorlage (engl. Template) dient zur Erstellung von Newslettern. Sie stellt eine Art "Gerüst" dar, die einen Teil des Inhaltes oder der Gestaltung des Newsletters vorgibt. Durch Einsetzen der fehlenden Bestandteile wird die Vorlage zu einem vollständigen Newsletter ergänzt." den passenden Typ.
Alles zum Thema Newslettertemplates / Vorlagen erfahren Sie hier.

Personalisierungen

Die Zeit, wo man unpersonalisierte Emails verschickt ist schon lange vorbei. Unter Adressen / Leser -> Personalisierungen können Sie frei definierbare Personalisierungen anlegen. Die Felder können bei einem Import entsprechend mit importiert werden. Folgen Sie dazu bitte dem Dialog.
Alles zum Personalisierung Personalisierung bezeichnet die Anpassung von Newslettern an die persönlichen Daten und Informationen eines Lesers. So können (sofern die entsprechenden Informationen vorhanden sind), Anrede, Vornamen oder Firmenname des Empfängers im Newsletter verwendet werden. erfahren Sie hier.

Erfolgskontrolle des Newsletters / Statistik

Wir bieten Ihnen zahlreiche Möglichkeiten der Erfolgskontrolle. Angefangen von Linktrackern hin über die Google-Analytics Integration können Sie genau erfahren, wie gut Ihr Newsletter und deren Inhalte ankommen bzw. von den Empfängern genutzt werden. Unsere zahlreichen Standardstatistiken finden Sie unter dem Navigationspunkt Statistik.
Alles zum Thema Erfolgskontrolle und Statistik erfahren Sie hier.

Tools für die Integration in die eigene Webseite

Angefangen vom Eintragenfenster für neue Leser, über die aktuelle Leserzahl bis hin zum RSS Feed bieten wir Ihnen viele Möglichkeiten Ihre NEWSTROLL Newsletter Software in die eigene Webseite zu integrieren. Für die Integration in die eigene CMS-, Portal-, Webshop- oder CRM-Anwendung bieten wir eine XML und SOAP Schnittstelle.
Alles zum Thema Integration erfahren Sie hier.

Marketing für Ihren Newsletter

Ohne Leser ist ein Newsletter nur die Hälfte und die Anzahl der Empfänger sollte naturgemäß wachsen, damit Sie noch mehr Nutzer auf Ihre Angebote und Produkte aufmerksam machen können. Wir bieten Ihnen alle notwendigen Basismittel für ein erfolgreiches und effizientes E-Mail- und Onlinemarketing. Neben den Kampagnen (Newsletter / Mailings -> Kampagnen Kampagnen sind ein strukturelles Instruments um E-Mail Marketingmaßnahmen zu organisieren. Viele Mailings können zu einer Kampagne zugeordnet werden, um dann zusammengefasste Statistiken für diese E-Mail Marketingmaßnahme erstellen zu können.) zur Auswertung und Gruppierung haben wir verschiedene News- und Suchportale integriert. Die Einstellungen und Freigaben hierzu verwalten Sie unter Verteiler Alle Abonnenten werden in Verteilern organisiert. Mailings können an einen oder mehrere Verteiler gleichzeitig versandt werden. Die Definition von Verteilern kann durch den Administrator frei vorgenommen werden. Mit Hilfe der Verteiler kann z.B. zwischen internen und externen Empfängerkreisen, verschiedenen Formaten oder Sprachen unterschieden werden. / Gruppen -> Verwaltung -> Name des Verteilers -> Marketing.

Stammdaten, Benutzeraccounts und administrative Möglichkeiten

Auch das gehört dazu, administrative Tätigkeiten. Neben der Verwaltung von Benutzeraccounts, einem Report-Log (Dokumentation wichtiger Aktionen im System) finden Sie viele wichtige Funktionen rund um die Administration Ihrer NEWSTROLL Newsletter Software unter Systemdaten.
Alles zum Thema Administration erfahren Sie hier.